Anti-Doping

Anti Doping steht für sauberen Sport. Werte wie Fairness, Chancengleichheit sind im Sport tragende Säulen und sind in allen Bereichen des Sports die Basis. Diese Werte wollen wir durch eine frühzeitige und zielführende Anti-Doping-Arbeit fördern. Zusätzlich dient die präventive Arbeit im Doping-Bereich dazu die Sportler und alle Beteiligen zu schützen, sowohl gesundheitlich als auch rechtlich.

Zusammen mit der Nationalen Anti-Doping-Agentur-Deutschland (NADA) arbeiten wir daran den Sport sauber zu halten und unsere Werte nach außen und an die Sportler zu vermitteln.

Mehr Infos zu Anti-Doping findet ihr hier: https://www.nada.de/home

Für Sportler/-innen, Trainer/-innen, Betreuer/-innen

Die NADA bietet eine e-Learning Kurs an, bei dem die wichtigsten Informationen einfach vermittelt werden und somit für alle eine Grundlage schafft.

GEMEINSAM GEGEN DOPING e-Learning 

GEMEINSAM GEGEN DOPING-Akademie in der Lern-App chunkx: Hier geht’s zur Anmeldung

Weitere Links und Informationen:

NADA-App – für unterwegs 

NADAmed, Beispielliste, Kölner Liste® sowie aktuelle Warnmeldungen und weitere Informationen auf dem Handy

NADA2go für iOS

NADA2go für Android

DEB Anti-Doping-Regelwerk

Jetzt hier herunterladen!

Athleten-Meldeformular für den ATP 

Jetzt hier herunterladen!

Alle weiteren Formblätter finden Sie ebenfalls unter Downloads!

Das Anti-Doping-Regelwerk der Nada
www.nada.de/de/service-infos/downloads/regelwerke/muster-fuer-verbaende/

Hinweise zu Kontrollen bei minderjährigen Sportlern

Die Website für Trainerinnen und Trainer.
www.gemeinsam-gegen-doping.de/trainer/

Die Medikamentendatenbank zum Nachblättern.
www.nadamed.de

Die Seite mit Materialien für Lehrkräfte.
www.gemeinsam-gegen-doping.de/lehrer/

Anti Doping Konzept des BEV:

AntiDopingKonzept_new

Ansprechpartner beim BEV: Andreas Dinkelmeyer

Mail:  a.dinkelmeyer@bev-eissport.de

BEV Verbandstag am 29.06.2024

27. Juni 2024|

Am Verbandstag des Bayerischer Eissport-Verbandes am 29.06.2024 standen auch Neuwahlen auf der Tagesordnung. Dabei wurde das neue Präsidium gewählt, um für die nächsten vier Jahre den Verband erfolgreich weiterzuführen. Präsident: Anton Weitl Vizepräsident: Alfred Doenicke [...]