Zahlen der Saison 2014/2015

 

Weit über 14.000 aktive Eishockeyspieler in über 120 Vereinen nehmen alljährlich am Spielbetrieb des Bayerischen Eissport-Verbandes, dem größten Landesverband Deutschlands, teil.
Neben der Planung, Organisation und Durchführung des Spielbetriebes für Senioren, Frauen und sämtlicher Nachwuchsklassen, sieht die Fachsparte Eishockey in enger Zusammenarbeit mit Präsidium und Geschäftsstelle die Förderung junger Talente, die Anwerbung und Ausbildung von Schiedsrichtern sowie die Schulung von Zeitnehmern und Punktezählern als seine wesentlichen Aufgaben.
Die Bewältigung dieser vielfältigen Tätigkeiten liegt nahezu ausnahmslos in Händen ehrenamtlicher Mitarbeiter, deren Rekrutierung sich jedoch zunehmend schwieriger gestaltet.
Nachstehende Zahlen veranschaulichen die wesentlichen Schwerpunkte unserer Arbeit:
SPIELBETRIEB DER SAISON 2014/2015( In Klammern Zahlen der Vorsaison )

Anzahl aller für den BEV-Punktspielbetrieb  gemeldeten Mannschaften:
 
 
368     
(378)
(ohne DEL-/DEB-/EBSG-Spielbetrieb) 
davon
 
- Senioren
 
 
  79
  (80)
 
- Frauen
 
 
  6
  (4)
 
- Nachwuchs
 
 
 294
 (309)
 
 
 
- Junioren
14 (32)
 
 
 
 
 
- Jugend
40 (36)
 
 
 
 
 
- Schüler
42 (41)
 
 
 
 
 
- Knaben
57 (63)
 
 
 
 
 
- Kleinschüler
56 (61) 
 
 
 
 
 
- Kleinstschüler
74 (61)
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Anzahl der zu betreuenden Spielgruppen:
57 (56)
 
Dazu kommen 11 Mannschaften, die nur Freundschaftsspiele austragen 
Gesamtzahl bayerischer Mannschaften im Eishockeyspielbetrieb: 379 (378)
 
Anzahl der ausgetragenen Spiele:
6.450
( Freundschafts-, Pokal- und Meisterschaftsspiele )
 
Durchführung von Termintagungen, Anzahl der Spielgruppen:
57

Talentförderung Saison 2014/2015Vorgesehen sind Maßnahmen für die Jahrgänge 2000 - 2003, davon unter anderem:
  • Teilnahme an internationalen Turnieren in der Schweiz, Italien, Österreich und Tschechien
  • Teilnahme an nationalen DEB-  und LEV-Turnieren
  • Ausrichtung des Turniers um den "Bayerischen Löwen im Landesleistungszentrum Landshut
  • Ausrichtung von 10 BEV-Stützpunkt-Turnieren in Füssen, und Landshut
  • Ausrichtung von Eishockey-Camps in Landshut für alle U-Mannschaften 
  • Erstsichtungen für Talente des Jahrganges 2003
zusätzlich regionale Stützpunkt-Trainings-Lehrgänge (U13 - U15) an verschiedenen Orten Bayerns
Schiedsrichterwesen Saison 2014/2015 Ausrichtung eines 3-tägigen Fortbildungslehrganges für Fortgeschrittene und Erstlizenz-Inhaber
  • Ausrichtung eines 3-tägigen Fortbildungslehrganges für Lizenzinhaber
  • Ausrichtung eines 3-tägigen Neulingslehrganges
  • Kurzlehrgänge (Zwischenlehrgänge) in den 5 Regionen
  • Referententätigkeit bei Fachübungsleiter-Lehrgängen, Punktezählerschulungen
  • Ausarbeitung und Weiterführung der Lehrgangsinhalte
Aus- und Weiterbildung
  • Ausrichtung von 3 Fachübungsleiter-Lehrgängen zum Erwerb des Trainer C-Scheins Leistungssport Eishockey
  • Ausrichtung von 8 Fachübungsleiter-Weiterbildungslehrgängen
  • Tagesseminare für Zeitnehmer und Bankpersonal in den 5 Regionen
  • Tageslehrgang für angehende Jugendleiter
Pass-Aussenstelle
Zahlen der Saison 2014/2015:
  • Neuausstellungen, Umschreibungen und Verlängerungen: ca. 3950 (Vorsaison: ca. 3500)
  • Vereinswechsel: 1.500 (Vorsaison: ca. 1300)