PASSANGELEGENHEITEN Saison 2017/2018

 

Bitte beachten Sie die folgenden Infos für die Saison 2017/2018 bzgl. der Passumschreibungen:

 

Für die Saison 2017/2018 gelten folgende Altersklassen:

- Senioren          Jahrgang 1996 und älter
- Junioren           Jahrgang 1997 / 1998
- Jugend/DNL      Jahrgang 1999 / 2000 / 2001
- Schüler             Jahrgang 2002 / 2003
- Knaben             Jahrgang 2004 / 2005
- Kleinschüler     Jahrgang  2006 / 2007
- Kleinstschüler  Jahrgang  2008 / 2009 / 2010 / 2011 (ab Vollendung des 6. Lebensjahr)

- Kleinstschüler U 8  Jahrgang 2010 und jünger (mind. Vollendung des 5. Lebensjahr)


Bitte überprüfen Sie  alle Spielerpässe auf Ihr Ablaufdatum, 31.05.2017 und auf die richtige Alterklasse.

Bitte reichen Sie zur Passverlängerung im Nachwuchs Formblatt 4, ein neues Lichtbild und den abgelaufenen Spielerpass ein. Bei Vereinswechseln und Altersumschreibungen auf Senioren reichen Sie bitte noch zusätzlich Formblatt 5 und 6 mit ein.

 

Over-Age Regelung, Jahrgang 1998:

In der Saison 2017/2018 können für Spieler des Jahrganges 1998 Over-Age Spielberechtigungen beantragt werden. Diese Spieler sind dann in der Jugend weiterhin spielberechtigt.

Es dürfen maximal 5 Anträge (incl. Torhüter) gestellt werden, zum Einsatz kommen dürfen 3 Spieler (incl. Torhüter).

Die Zulassungskriterien sind analog der DEB SpO, der Spieler muss in der vorausgegangenen Wettkampfsaison in der Zeit vom 15.08. – 15.04. überwiegend für den antragstellenden Verein spielberechtigt gewesen sein.

Anträge können nur bis zum 15.09. des lfd. Jahres gestellt werden, bitte vermerken Sie auf Formblatt 4 den Antrag mit einem „Kreuzerl“ bei Over-Age.


 

Mit freundlichen Grüßen
BAYERISCHER EISSPORT-VERBAND e.V.
Barbara Glatz
Eishockey - Spielberichtsprüfstelle
Eishockey - Passstelle
Eiskunstlauf - Verwaltung
Tel: 089/ 15 79 92 16, Fax 089/ 15 79 92 20